Pflege bei Demenz – Umgang und Kommunikation

Pflege bei Demenz – Umgang und Kommunikation

Fast voll


Dieser Kurs ist fast ausgebucht
Jetzt teilnehmen
Dieser Kurs ist nur für Mitarbeiter
des Leopoldina-Krankenhauses!

Herausforderung Demenz – Pflegende als Anker im hektischen Klinikbetrieb
Ungewohnte Umgebung, fremde Personen, andere Tagesabläufe – desorientierte Menschen und auch Pflegende kommen häufig an Ihre Grenzen.
Im Krankenhaus gelten funktionale standardisierte Abläufe, die auf schnelle Entlassungen ausgelegt sind. Der Kostendruck macht es schwierig Menschen mit besonderen Bedürfnissen individuell zu betreuen.
Im Zuge der demografischen Entwicklung müssen sich auch Kliniken dringend auf die Bedürfnisse von demenziell veränderten Patient:innen einstellen, damit der Aufenthalt nicht zu einer Krisensituation mit Auswirkungen auf die weiteren Lebensperspektiven dieser Menschen führt.

Inhalte:
• Demenz, Ursachen, Symptome, Diagnose
• Früherkennung, Schnelltest
• Probleme im Krankenhaus
• Delir, Schmerzen, Medikamente
• Herausforderndes Verhalten, Auslöser, Folgen und Vermeidungsstrategien
• Tagesstrukturierung und Beschäftigung
• Milieugestaltung, Unterstützung der Orientierung
• Zugang finden zu den ” Innenwelten” des desorientierten Patienten zum Einstieg in pflegerische Handlungen
• Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz

Pausengetränke


Teilnehmer, die diesen Kurs gebucht haben, buchten auch

Fortbildung für Praxisanleiter 2021 – Modul 1 “Neue Herausforderungen in der Praxisanleitung”

Ort: Glasübergang B82, 8. OG, Gebäude B
Nächster Termin: 29.10.2021 09:00 Uhr

16
Plätze

Einweisung in die subkutane und venöse Injektion/Blutentnahme

Ort: ZNA Schulungsraum
Nächster Termin: 11.10.2023 14:00 Uhr

11
Plätze

In Situ – Simulationstraining 44

Ort: Schockraum 43/44
Nächster Termin: 12.12.2023 14:00 Uhr

6
Plätze

Reanimationstraining – ACLS (Advanced Cardiac Life Support)

Ort: Skills Lab/Leo Academie, Gesundheitspark, 3. OG (Raumnr. 3.1.36)
Nächster Termin: 25.06.2024 09:00 Uhr

7
Plätze