Spezialkurs für Ärzte im Strahlenschutz

Spezialkurs für Ärzte im Strahlenschutz

Plätze verfügbar


Es sind freie Plätze verfügbar

Spezialkurs im Strahlenschutz bei der Untersuchung mit Röntgenstrahlung (Diagnostik) für Ärzte und MPE (SR1)
Dieser Kurs ist ausschließlich für Ärzte oder Medizinphysik-Experten geeignet!

gemäß Anlage 2.1 der Richtlinie “Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin” und
nach Anlage A4 des Richtlinienmoduls zur Strahlenschutzverordnung „Erforderliche Fachkunden im Strahlenschutz für Medizinphysik-Experten (MPE)” – Anforderungen an den Erwerb (Rundschreiben des BMU vom 04.02.2021, S II 4 – 1512/002-2020.0001)Fachkunde
Ergänzend zu einem erfolgreich absolvierten Grundkurs können Sie mit dem Spezialkurs und einer erforderlichen Sachkundezeit (die Sie in ihrer Institution erwerben) die erforderliche Fachkunde im Strahlenschutz bei der zuständigen Stelle beantragen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Teilnahme am Grundkurs!

Dauer – einschließlich praktischer Übungen und Prüfung – 20 Stunden
davon sind 10 Unterrichtseinheiten E-Learning und 10 Unterrichtseinheiten in Präsenz über die Meetingplattform zoom.us

Thema/Inhalte

  • Röntgeneinrichtungen
  • Strahlenschutzeinrichtungen in der Röntgendiagnostik
  • Dosisbegriffe und Dosimetrie
  • Strahlenschutz des Personals
  • Strahlenschutz des Patienten
  • Indikationen zur Untersuchung mit Röntgenstrahlung
  • Spezialfragen bei der Röntgenuntersuchung von Kindern
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle
  • Dokumentation und Bildwiedergabe
  • Organisation des Strahlenschutzes
  • Rechtsvorschriften, Richtlinien und Empfehlungen bezüglich der Anwendung von Röntgenstrahlung – Vertiefung
  • Praktische Übungen und Demonstrationen

 

Kursveranstalter ist unser Kooperationspartner Strahlenschutzkursstätte Nürnberg-Erlangen gGmbH. Sie erhalten Ihr Zertifikat über die Hauspost von der Strahlenschutzkursstätte.

Unser neuer Kooperationspartner bietet zahlreiche amtlich anerkannte Strahlenschutzkurse nach neuem Strahlenschutzgesetz (StrlSchG) und neuer Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) für den human-medizinischen Bereich an.

Erwerben Sie ihre Fachkunde mit Grund- und Spezialkursen oder aktualisieren Sie die Kenntnisse bzw. Fachkunde im Strahlenschutz innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 5-Jahres-Frist.

Zertifikat


Teilnehmer, die diesen Kurs gebucht haben, buchten auch

Trinkverhalten Frühgeborener und der Umgang mit der Flaschenfütterung

Ort: Konferenzraum A01, EG, Gebäude A
Nächster Termin: 15.11.2022 09:00 Uhr

25
Plätze

Synthetische Stützverbandstechniken – Modul 2 “Können” Aufbaukurs

Ort: Glasübergang B82, 8. OG, Gebäude B
Nächster Termin: 20.10.2022 09:00 Uhr

10
Plätze

Webinar Grundkurs mit Kenntnisse im Strahlenschutz

Ort: Webinar
Nächster Termin: 20.10.2022 09:00 Uhr

25
Plätze

Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz für den Funktionsdienst

Ort: Konferenzraum B81, 8. OG, Gebäude B
Nächster Termin: 08.05.2023 09:00 Uhr

17
Plätze