Diagnose Krebs 2019

Diagnose Krebs 2019

Kommunikation, Information, Unterstützung und Psychosoziale Begleitung des Patienten und seines Herkunftssystems
Kurs bereits abgeschlossen

Die Diagnose Krebs stellt sowohl für Patienten als auch für Angehörige und Freunde eine Ausnahmesituation und große Herausforderung dar. Neuere Studien weisen nach, dass bei nicht wenigen betroffenen Patienten posttraumatische Belastungsstörungen auftreten.

Gerade deshalb ist auf eine adäquate und zielgerichtete Kommunikation mit Krebspatienten und deren Herkunftssysteme zu achten und ständig zu reflektieren.

Die Arbeit mit krebskranken Menschen und deren Angehörigen ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Das Seminar gibt einen praxisnahen Einblick und reduziert eigene Berührungsängste.

Ziel des Kurses ist es, Anregungen für die eigene alltägliche Arbeit mitzunehmen und sich für die Behandlung und Begleitung krebskranker Menschen gut gerüstet zu fühlen.


Teilnehmer, die diesen Kurs gebucht haben, buchten auch

Versorgung von Darmfisteln

Ort: Konferenzraum B81, 8. OG, Gebäude B
Nächster Termin: 21.10.2021 09:00 Uhr

30
Plätze

Umgang mit Zytostatika und Notfallmanagement Spillkit – MVZ Leopoldina

Ort: MVZ - Schulungsraum
Nächster Termin: 22.06.2022 14:30 Uhr

20
Plätze

Fortbildung für Praxisanleiter 2024 – Modul 4 “Zukunftsverständnis der Praxisanleiter-Tätigkeit”

Ort: Berufsfachschule für Pflege - Standort Gorch-Fock-Str.
Nächster Termin: 16.04.2024 09:00 Uhr

12
Plätze

KDplus Schulung Pflege

Ort: IT-Schulungsraum B1200A, 8. OG, Gebäude B
Nächster Termin: 06.05.2024 10:30 Uhr

9
Plätze