Motivation in der Praxis fördern – Teil I

Motivation in der Praxis fördern – Teil I

Schüler geben in ihren Bewerbungsunterlagen auf einen Ausbildungsplatz überwiegend als Motiv an Menschen helfen zu wollen. Das sind beste Voraussetzungen für die Ausbildung in der Schule und Praxis. In der Regel werden die Schüler zu Beginn ihrer Ausbildung hochmotiviert erlebt. Doch nach einiger Zeit wird ein rapider Motivationseinbruch beklagt. Dieses Phänomen, das oft als „Badewannenknick“ beschrieben wird, kehrt mit einer Regelmäßigkeit in jedem Ausbildungsjahrgang wieder. Zahlreiche Untersuchungen belegen, dass der Motivationsverlust während der Ausbildung auch nach der Ausbildung, bei Arbeitsaufnahme in den beruflichen Arbeitstag beobachtet wird. In der Fortbildung werden viele Verhaltens- und Vorgehensweisen erarbeitet und aufgezeigt, um die Motivation von Schülern zu erhalten und zu fördern.

Bitte melden Sie sich auch zum Teil II an –  Motivation in der Praxis fördern – Teil II.


Teilnehmer, die diesen Kurs gebucht haben, buchten auch

LeLe Inhouse-Schulung

Ort: IT-Schulungsraum B1200A, 8. OG, Gebäude B
Datum: 15.10.2019 09:00 Uhr

9
Plätze

Workshop Ausbilder und Praxisanleiter/in

Ort: Konferenzraum C02 (Raumnr. 440), EG, Gebäude C
Nächster Termin: 14.12.2020 14:30 Uhr

15
Plätze

Praxisanleiter Fortbildung – Neue Strukturen schaffen

Ort: Berufsfachschule für Pflege am Leopoldina-Krankenhaus
Nächster Termin: 17.06.2021 09:00 Uhr

20
Plätze

Kooperation Praxis – Praktische Ausbildung Januar 2022

Ort: Webinar
Nächster Termin: 18.01.2022 09:00 Uhr

150
Plätze